Was ist ein TfP Shooting?

Ein TfP Shooting ist ein Fotoshooting auf Gegenseitigkeit. TfP bedeutet „Time for prints“. Das Model investiert die Zeit und bekommt dafür kostenlose Fotos.

Das bedeutet: Weder der Fotograf bezahlt das Model noch umgekehrt.

Für Einsteiger-Models ist das ein guter Weg, an Shooting-Erfahrungen und an gute Bilder zu kommen, und für Fotografen ist es eine Möglichkeit, ohne Zahlung eines Modelhonorars bestimmte Ideen umzusetzen.

TfP Shootings werden häufig von Amateur-Fotografen und Einsteiger-Models genutzt, aber auch im Profi-Lager ist das ein beliebter Weg.

Wichtig ist, darauf zu achten, dass beide Seiten etwas von dem Shooting haben. Ein erfahrenes Profi-Model wird kein TfP Shooting mit einem Fotoamateur machen und ein professioneller Fotograf wird nur im Ausnahmefall ein honorarfreies Shooting mit einem unerfahrenen Model machen.

model-bewerbung